Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich willkommen!

 

Auf dieser Internetseite finden Sie alle wichtigen Informationen zu der Broschüre "Pflegevorsorge in der Ruhestandsplanung"

Diese Broschüre dient allen Versicherungsexperten, Ruhestandsplanern und Interessierten als kompetentes Nachschlagewerk. Alle relevanten themenbezogenen Informationen und aktuelle Neuerungen finden Sie  hier kompakt zusammengefasst. Durch die jährliche Aktualisierung sind Sie so immer auf dem neuesten Stand. Die Basis für eine qualitativ hochwertige Kundenberatung.  

 

 
Birger Mählmann (Hrsg.)
Pflegevorsorge in der Ruhestandsplanung
Pflegebedürftigkeit als Risiko für die gesamte Familie
ISBN: 978-3-00-048903-7
Schutzgebühr 12 € für die gedruckte Ausgabe
68 Seiten Broschüre
zu beziehen über den Buchhandel oder
direkt beim Autor hier bestellen

                                                                                                         

© 2015, Birger Mählmann, Self Publishing
Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung sowie Übersetzung. Kein Teil dieses Buches darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung des Autoren reproduziert werden oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

____________________________________________________________________________________________________________---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------______--

 

Inhaltsverzeichnis:

   
   
   
1 NEU: Übersicht der aktuelle Änderungen 2016
1.1 Das zweite Pflegestärkungsgesetz
1.2 Die neuen Pflegegrade ab 2017
1.3      Das neue Gutachterverfahren ab 2017
   
2 Altersrisiko Pflege                                      
2.1 Pflegesituation in  Zahlen
2.2 Pflege als klassisches Altersrisiko        
2.3 Pflegedauer
2.4 Pflege und Demenz                            
2.5 Pflege ist weiblich
   
3 Kosten einer Pflege                  
3.1 Kosten wegen eingeschränkter Alltagskompetenz  (sog. Pflegestufe 0)
3.2 Kosten in der Pflegestufe I
3.3 Kosten in der Pflegestufe II
3.4 Kosten in der Pflegestufe III
3.5 Risikoszenarien
3.6  NEU: Der neue  Pflegevorsorgefonds
   
4 Finanzierung der Pflegekosten
4.1 Leistungen und Versorgungslücken in der Pflege 
4.1.1.. Ambulante und stationäre Leistungen in den  Pflegestufen
4.1.2 Leistungen wegen eingeschränkter Alltagskompetenz 
4.1.3 Alternative Wohnformen
4.1.4 Kurzzeitpflege
4.1.5 Verhinderungspflege
4.1.6  NEU: Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen
4.1.7 Leistungen für pflegende Angehörige (Pflegezeitgesetz)
4.1.8 Anerkennung der Pflegezeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung
4.1.9 Pflegewohngeld
4.1.10  NEU: Beamte in der Pflegeversicherung
4.2 Leistungen des Pflegebedürftigen
4.2.1 Einzusetzendes Einkommen
4.2.2 Einzusetzendes Vermögen
4.2.3 Schenkungen
4.3 Leistungen der Unterhaltspflichtigen
4.3.1 Einzusetzendes Einkommen und Vermögen des unterhaltspflichtigen Ehegatten/ eingetr. Lebenspartner
4.3.2 Eheähnliche Gemeinschaft
4.3.3 Einzusetzendes Einkommen und Vermögen der  unterhaltspflichtigen Kinder
4.3.4 Rangverhältnisse der unterhaltspflichtigen Kinder 
4.3.5 Unterhaltspflichtige Kinder ohne eigenes Einkommen
4.3.6 Einzusetzendes Vermögen der unterhaltspflichtigen Kinder
4.3.7 Die Zahlung des Elternunterhalts mit Eintritt in die  Rente
4.3.8 Unterhaltsrelevanter Anspruch auf Taschengeld
   
5 Vorteile einer privaten Pflegevorsorge
   
6 Formen der privaten Pflegeversicherungen
6.1 Pflegetagegeldversicherung
6.1.1 Staatlich geförderter Pflegevorsorge
6.2 Pflegekostenversicherung
6.3 Pflegerentenversicherung
 6.3.1  Sonderform: Rentenversicherung mit Pflegeoptionsrecht
6.4 Leistungsübersicht der privaten Pflegeversicherungen
   
7 Leistungsvergleich „Versicherungsschutz“ und „Beiträge“ im Fokus der Ruhestandsplanung
7.1 Leistungsvergleich Versicherungsschutz  
7.1.1 Anpassung des Versicherungsschutzes an die laufende Kostenentwicklung
7.2 Leistungsvergleich Beiträge                                   
7.2.1 Flexibilität der Beitragszahlung                         
7.2.2 Stabilität der Beitragshöhe                               
7.2.3 Liquidität der eingesetzten Mittel 
   
8 Fazit
   
9 Literatur
   
10     Jährliche Aktualisierung

 

 

Bei folgenden Unternehmen und Institutionen erhalten Sie die Broschüre kostenfrei als E-Book:

 

Versicherungsgesellschaften:

  • IDEAL Versicherungsgruppe (Mitarbeiter und Vertriebspartner)
  • Westfälische Provinzial Versicherung AG  (Mitarbeiter, Vertriebspartner und Seminarteilnehmer)
  • Provinzial Nordwest Lebensversicherungs AG (Mitarbeiter) 
  • Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt (Mitarbeiter, Kunden, Seminarteilnehmer)
  • DEVK Sach- und HUK Versicherungsverein a.G. (Mitarbeiter und Seminarteilnehmer)

Bildungsdienstleister und Referenten:

  • Deutsche Makler Akademie gGmbH (Teilnehmer des IHK Zertifikatslehrgangs "Generationenberater")
  • Robert Zimmerer ~ Initiative MaklerErfolg (Kunden/ Mandanten und Seminarteilnehmer)
  • N-FINANZ GmbH ~ Minden (Seminarteilnehmer)
  • Consilium Beratungsgesellschaft für betriebliche Altersversorgung mbH ~ Alexander Schrehard ~ 91315 Höchstadt/Aisch (Kunden/ Mandanten und Seminarteilnehmer)

Banken und Sparkassen:

  • Sparkasse Freiburg ~ Nördlicher Breisgau (Mitarbeiter)
  • Sparkasse Goslar/ Harz (Mitarbeiter)

Maklerpools:

  • aruna GmbH ~ Berlin (Kunden/ Mandanten und Seminarteilnehmer)

Versicherungs- und Finanzmakler und Vermittler:

  • fairtest.de ~ Bert Heidekamp ~ Analyst für biometrische Risiken ~  Berlin (Mitarbeiter und Kunden/ Mandanten)

  • Busch und Partner GmbH - Bochum - (Mitarbeiter und Kunden/ Mandanten)

  • VERSLOG ~ Joachim Roeßler ~Wuppertal (Mitarbeiter und Kunden/ Mandanten)
  • VFG Versicherungs- und Finanzmakler e.K. ~ Straubing (Mitarbeiter)
  • Seidenstücker & Nell GmbH ~ Meißner (Mitarbeiter und Kunden/ Mandanten)
  • Gerd Helbig ~  Billigheim-Ingenheim (Kunden/ Mandanten)
  • Die Vorsorgeexperten ~31855 Aerzen (Kunden/ Mandanten)
  • Kramer Versicherungsmakler ~ 71083 Herrenberg (Mitarbeiter und Kunden/ Mandanten)
  • Wilczek unabh. Finanzberatung ~ 58095 Hagen (Kunden/ Mandanten)
  • as Finanz- und Versicherungsservice Aichach ~ 86551 Aichach (Kunden/ Mandanten)
  • Pickert Finanzdienstleistungen ~ 30629 Hannover (Kunden/ Mandanten)
  • SVK Finanz ~ 85055 Ingolstadt (Mitarbeiter und Kunden/ Mandanten)
  • Pawels Beratung & Makler GmbH ~ 72138 Kirchentellinsfurt (Mitarbeiter und Kunden/ Mandanten)
  • KLARtext-makler ~ 36041 Fulda (Kunden/ Mandanten)
  • André Ellmann ~ Versicherungsmakler ~ 49377 Vechta (Mitarbeiter und Kunden/ Mandanten)
  • Signal Iduna Generalagentur Michael Schmid ~ 71665 Vaihingen (Kunden und Mandanten)
  • Walter Westerhoff Pflegeversicherung NRW ~ 58097 Hagen (Kunden/ Mandanten, Seminarteilnehmer)
  • Seeliger & Co GmbH ~ 82223 Eichenau (Mitarbeiter, Kunden/ Mandanten)
  • VHW Assekuranz-Makler GmbH ~ 70794 Filderstadt (Mitarbeiter, Kunden/ Mandanten)
  • KHB Versicherungsmakler GmbH ~ 04178 Leipzig (Mitarbeiter, Kunden/ Mandanten)
  • Bräuning Der Ruhestandsplaner ~ 78234 Engen (Kunden/ Mandanten, Seminarteilnehmer)
  • Versicherungsbüro Peter Wenzel ~ 78166 Donaueschingen (Kunden/ Mandanten)
  • Reitner Bildl GbR ~ 94113 Tiefenbach (Kunden/ Mandanten, Seminarteilnehmer)
  • Eichenseher Finanzplanung ~ 90459 Nürnberg (Kunden/ Mandanten)
  • FinanzAssekuranz Kohl ~ 57635 Weyerbusch (Kunden/ Mandanten)
  • Finanz Plus GmbH ~ 53639 Königswinter (Mitarbeiter, Kunden/ Mandanten, Seminarteilnehmer)
  • Szoturma Finanzmakler e.K. ~ 71101 Schönaich (Kunden/ Mandanten)
  • Maklerbüro Richter, Dehnen + Kollegen GbR ~ 22047 Hamburg (Mitarbeiter, Kunden/ Mandanten)
  • DVA GmbH ~ 79677 Schönau (Mitarbeiter, Kunden/ Mandanten, Seminarteilnehmer)
  • BBV Service Versicherungsmakler GmbH ~ 80335 München (Mitarbeiter, Kunden/ Mandanten)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________________---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------______--